AEJ Austria

Vereinigung der Europajournalisten AEJ Gruppe Österreich – Wir vernetzen Journalisten

Medien+Medienfreiheit

Hier informieren wir euch regelmäßig über neueste Entwicklungen in den Medien und zu Fragen der Medienfreiheit

Standard:  CNN verklagt Weißes Haus wegen des Korrespondenten Acosta mehr

Die Presse:  Immobilieninvestor Benko kauft sich bei „Krone“ und „Kurier“ ein mehr

Salzburger Nachrichten:  Brief von in Türkei inhaftiertem Steirer veröffentlicht mehr

Kurier:  Trump droht mit Entzug weiterer Akkreditierung für Journalisten mehr

Die Presse:  Journalist an Wiedereinreise nach Hongkong gehindert mehr

Die Presse:  Innenministerium löschte Aussendung mit Klenk-Korrespondenz mehr

Frankfurter Allgemeine:  Brasiliens neuer Präsident : Bolsonaro greift kritische Medien an mehr

Kurier:  In Türkei inhaftierte Reporter: ÖJC wirft Regierung Untätigkeit vor mehr

Standard:  Verfolgt, verhaftet, ermordet: Blutiges Jahr für Journalisten mehr

Standard:  Erdoğan-kritischer Journalist Adil Yigit wird nicht ausgewiesen mehr

Süddeutsche:  Nach Protestaktion : Deutschland will Erdoğan-kritischen Journalisten ausweisen mehr

Kurier:  „Neuigkeitenzimmer“ statt Journalismus (Helmut Brandstätter) mehr

Salzburger Nachrichten:  Döblinger Villa:  Wie ein Hedgefonds-Star die Pressefreiheit stärkte mehr

Süddeutsche:  Pressefreiheit: „Journalismus ist nichts für Optimisten in Ungarn“ mehr

KurierKhashoggi-Mord: Die schmutzigen Geschäfte mit Saudi-Arabien mehr

Salzburger Nachrichten:  Anti-Korruptions-Preis für ermordete maltesische Journalistin mehr

Kurier:  Saudi-Arabien gibt Tötung von Journalist Khashoggi zu mehr

Standard:  Mord an bulgarischer Fernsehmoderatorin: Verdächtiger gestand Tat mehr

Standard:  Mord in Bulgarien nährt Sorge um Pressefreiheit mehr

Salzburger Nachrichten:  EU will rasche Ermittlung zu Journalistenmord in Bulgarien mehr

Radio Free Liberty:  Bulgarian TV Reporter Raped, Killed In ‚Barbaric‘ Crime After Program On Alleged Corruption mehr

Standard:  Gerechtigkeit für Kickl! (Kommentar der anderen: Karl Newole, Alexander Latzenhofer) mehr

Kurier:  Türkei geht von Journalistenmord in saudischem Konsulat aus mehr

Neue Zürcher Zeitung:  Der saudische Journalist Jamal Khashoggi soll ermordet worden sein mehr

Standard:  US-österreichischer Journalist aus Nicaragua abgeschoben mehr

Kurier:  Türkei: Der saudi-arabische Journalist Khashoggi wird vermisst mehr

Standard:  Burschenschafter-Anfrage:  Minister Kickls Transparenz-Offensive  mehr

Standard:  FPÖ und Pressefreiheit: Grenze erneut überschritten (Astrid Ebenführer) mehr

Wiener Zeitung:  Was Kickl nicht versteht (Walter Hämmerle) mehr

Standard:  Alt-Bundespräsident Fischer kritisiert Vorgänge im Innenministerium  mehr

Standard:  BMI outet Anfragen von „Falter“-Chefredakteur Klenk mehr

Standard:  FPÖ-Reaktion: Causa-Kickl geht Kapsch „einen Schmarrn an“ mehr

Kleine Zeitung:  Scharfe Kritik an Kickl von IV-Präsident Kapsch mehr

ORF.at:  Erdogan bei Merkel:  Schlagabtausch über Pressefreiheit mehr

Standard:  Herr Bundeskanzler, geben Sie Informationsfreiheit! (Martin Kotynek) mehr

Kurier:  Strache: „Die Pressefreiheit ist nicht einmal im Ansatz gefährdet“ mehr

Standard:  Kritische Kommunikation mit Kickl (Michael Simoner) mehr

Die Presse:  Brüsseler Presse verurteilt „Manipulationsversuche in Österreich“ mehr

Kurier:  Medien und Politik, a schlamperte G’schicht (Martina Salomon) mehr

Kronenzeitung:  Mail aus dem BMI.  FPÖ unterstützt Kickl und ortet „Medienhatz“ mehr

ORF.at:  Umstrittene Medien-Mail:  Empörung nach Kickls Rechtfertigung mehr

Kurier:  Auslandsecho alarmierte Kurz mehr

Standard:  Opposition zerpflückt Kickls Medienpolitik im Parlament mehr

Kurier:  Herbert Kickl: Ein Minister im Attackemodus mehr

Kronenzeitung:  Misstrauensantrag:  Schreiduelle um die Pressefreiheit im Hohen Haus mehr

Die Presse:  Das Kommunikationsproblem des Innenressorts mehr

Kurier:  Van der Bellen: „Jede Einschränkung von Pressefreiheit inakzeptabel“ mehr

Standard:  Innenminister Kickl nach E-Mail-Affäre: „Pressefreiheit ist unantastbar“ mehr

Die Presse:  „Noch keine Diktatur“: Debatte über Innenministerium-Papier mehr

Frankfurter Allgemeine:  Angriff auf Pressefreiheit? : Österreichs Innenminister muss sich im Parlament verantworten mehr

Süddeutsche:  Pressefreiheit in Österreich: Dem Innenminister ist nur Propaganda genehm mehr

Die Zeit:  Ist Österreichs Pressefreiheit in Gefahr? mehr

Spiegel:  Pressefreiheit in Österreich: Innenminister distanziert sich von E-Mail seines Sprechers mehr

Daily Telegraph:  Austria accused of muzzling press after police told to withold information from critics mehr

Erklärung der Vereinigung Europäischer Journalisten (AEJ) vom 25.9.

AEJ:  Innenministerium darf Medienfreiheit nicht einschränken

Utl:  Einteilung in gute und böse Medien erster Schritt zur Knebelung

Die Vereinigung Europäischer Journalisten (Association of European Journalists AEJ) verurteilt scharf Pläne des Innenministeriums, die Zusammenarbeit mit unabhängigen Medien einzuschränken. Nur noch Medien, die wohlwollend über den Innenminister Herbert Kickl und die Polizeiarbeit berichten, sollten bevorzugt Informationen erhalten. Die anderen Medien sollten nur noch eingeschränkt informiert werden.

Für AEJ-Präsident Otmar Lahodynsky ein klarer Angriff auf die Pressefreiheit in Österreich. „Kickl ist Wiederholungstäter. Vor einigen Worten gab es ernstzunehmende Hinweise aus dem Innenministerium, dass im Zuge der BVT-Affäre sogar Hausdurchsuchungen bei investigativen Journalisten geplant seien. Offenbar orientiert sich der Innenminister immer stärker an den bereits erfolgten Einschränkungen der Medienfreiheit in Ungarn oder Polen. Wer Medien in gute und schlechte einteilt, handelt wie ein Autokrat, nicht wie ein demokratisch gewählter Politiker.“

Die FPÖ hat schon einmal als Koalitionspartner die Informationsarbeit der von ihr besetzten Ministerien an kritische Medien eingeschränkt; in der ersten schwarz-blauen Koalition ab dem Jahr 2000. Ministeriumssprecher von FPÖ-Ministern wollten damals wochenlang unter anderem profil-Journalisten keine detaillierten Auskünfte mehr erteilen. Es gab damals auch ein gegen profil verhängtes Interview-Verbot von FPÖ-Ministern.

———————————————————————————————————

Die Presse:  Innenministerium will Informationssperre für „kritische Medien“ mehr

Standard:  Innenministerium beschränkt Infos für „kritische Medien“ mehr

Standard:  Innenminister Kickl greift die Medienfreiheit frontal an (Michael Möseneder)

Kurier:  Geheimpapier: Kickls brisante Medienkontrolle mehr

Kurier:  Kickls Propaganda kommt durcheinander (Helmut Brandstätter) mehr

AEJ Greece:  Greek Journalists arrested mehr

Kleine Zeitung:  Ankara: Online-Petition für inhaftierten Österreicher mehr

Standard:  Türkische Justiz nutzt in Fall Zirngast maximale Festhaltezeit mehr

Kurier:  Türkei: Polizeigewahrsam für festgenommenem Österreicher verlängert mehr

Standard:  Journalist festgenommen: Österreich fordert von Türkei Klarheit über verhafteten Steirer mehr

Salzburger Nachrichten:  Sieben Jahre Haft für Reuters-Journalisten in Myanmar mehr

Profil:  Pressefreiheit in Weißrussland: „Verhaftungen gehören hier zum Job“ mehr

Frankfurter Allgemeine: Wegen Inhaftierung : Journalist Deniz Yücel verklagt die Türkei mehr

Kurier:  Deutsche Polizei bat ZDF-Journalisten um Entschuldigung mehr

Standard:  Österreichs Presserat: Re-Check von Regierungsinfos nötig mehr

Standard:  Pöbler auf Pegida-Demo hatte Zugriff auf sensible Polizeidaten mehr

Neue Zürcher Zeitung:  Zu nett: «Spiegel»-Chefredaktor Klaus Brinkbäumer muss gehen mehr

Frankfurter Allgemeine:  Bundesjustizministerin Barley : „Die Vorgänge in Sachsen sind wirklich besorgniserregend“ mehr

ZDF / Frontal 21:  Pressefreiheit in Sachsen:  Polizei  behindert Journalisten mehr

Frankfurter Allgemeine:  Neues über Twitter-User : Das sind ja echte Stimmungskanonen! mehr

Salzburger Nachrichten:  Nach Zwischenfall bei Merkel-Besuch in Dresden: ZDF fordert Aufklärung mehr

ProfilWenn die Message Control Pause macht: Lehren aus dem politischen Sommerloch (Eva Linsinger) mehr

Die Presse:  Facebook, Snap & Co. straucheln mehr

Profil:  Christian Rainer: Wir, die Feinde des Volkes mehr

Wiener Zeitung:  Orbáns fast grenzenlose Medienmacht mehr

Frankfurter Allgemeine:  Donald Trumps Medien-Schelte: Feindselig“ – Trump betreibt Demokratie-Abbau mehr

Kurier:  Auch Österreichs Parteien zittern vor Fake-News-Attacken mehr

Kurier:  Wie versucht wird, Wahlergebnisse zu beeinflussen mehr

Salzburger Nachrichten:  Italiens Regierung scheitert bei der Wahl des neuen Rundfunk-Präsidenten mehr

Salzburger Nachrichten:  Facebook-Kampagne zur Beeinflussung vor US-Wahl aufgedeckt mehr

ORF.at:  New York Times:  Trump-Angriffe gefährden Journalisten mehr

Die Presse:  Trumps Privatkrieg gegen CNN an der Heimatfront: „Fake News“ mehr

Frankfurter Allgemeine:  Nach Datenskandal : Facebook verliert mehr als 100 Milliarden Dollar Börsenwert mehr

Kurier:  Neos wollen dem Amtsgeheimnis an die Wäsche gehen mehr

Der Spiegel:  Medien in Trump-Zeiten: Berichterstattung und Haltung kann man nicht trennen (Sascha Lobo) mehr

Frankfurter Allgemeine:  Antisemitismus auf Facebook : Zuckerberg will Posts von Holocaust-Leugnern nicht entfernen mehr

Die Welt:  Google vor größter Niederlage in Europa mehr

Kurier:  Angst-zerstoert-die-freiheit-der-buerger (Helmut Brandstätter)

Die Presse:  Facebook-loescht-Eintrag-ueber-Alltagsrassismus-in-Oesterreich

Frankfurter Allgemeine:  Urheberrechtsreform: Es geht um Fairness, nicht um Zensur

Die Presse:  Grossbritannien-verhaengt-Hoechststrafe-gegen-Facebook

Falter:  Armin Wolf: Warum ich Facebook und Twitter beliefere

Neue Zürcher Zeitung:  Fieberschuebe-der-medienbranche-haeufen-sich

Standard:  Amtsverschwiegenheit:  Wie-zwei-Urteile-das-Amtsgeheimnis-schwaechen

AEJ Europa:  Austrian newspaper editors warn on police raids and growing press freedom threats (Otmar Lahodynsky)

Christian Rainer („profil“): Ausweitung der Kampfzone

Martin Kotynek („Der Standard“): Es gilt die Pressefreiheit

Helmut Brandstätter („Kurier“): Die Meinungsfreiheit ist schnell in Gefahr!

Rainer Nowak („Die Presse“):  Herbert Kickl spielt mit dem Feuer

Esther Mitterstieler („News“):  Die Freiheit, die wir meinen

Ö1-Journal:  Reaktion von Innenministerium und Bundeskanzleramt

Die Presse:  Pressefreiheit_FPOe-weist-Stellungnahme-der-Chefredakteure-zurueck

ORF.at:  Seymour-Hersh-die-abrechnung-des-aufdeckers

18-06-23 Offener Brief an den türkischen Präsidenten

Firdevs Talk Turkey: will-the-austrian-presidency-make-a-difference-to-turkey-eu-relations

%d Bloggern gefällt das: